Aladin und die Wunderlampe

nach der Adaption von Uwe Heynitz und Patrick Ritschel

Ein Novum in der jungen Geschichte des Jugendtheaters: Beim ersten Treffen am 25. März 2017 hatten die jungen Schauspieler die Qual der Wahl aus drei vorgeschlagenen Stücken eines auszuwählen.

Der Sieger gewann in einer geheimen Wahl haushoch und ist das Theaterstück mit viel Musik von Uwe Heynitz und den Geschichten aus 1001 Nacht: Aladin und die Wunderlampe.

Startschuss 2017 mit 1. Probe

Gestern Abend startete das Erwachsenentheater mit der 1. Probe in die neue Theatersaison. Der Regisseur Bodo Redner legte mit den anwesenden Schauspielerinnen und Schauspieler die einzelnen Rollen an und besprach mit den Akteuren auch gleich die Kostüme der einzelnen Figuren. Nach dem Einlesen einzelner Szenen wurde diese auch von Redner gestellt und spielen gelassen. Zum Abschluss des ersten Probe wurde der Probeplan besprochen und Urlaubstage der Schauspieler/innen vermerkt. 

 

Edelhoftheater spielt "Antoinette" 2017

Nach mehreren Treffen, bei denen diverse Stücke angelesen und wieder verworfen wurden, haben wir uns nun auf das neue Stück für die Saison 2017 festgelegt. Bodo Redner inszeniert mit der Erwachenengruppe des Edelhoftheaters die Tragikomödie Antoinette von Daniel Haw.

 

“ Die Leute haben kein Brot? Sollen sie doch Kuchen essen!“

Worte der letzten Königin von Frankreich- vom Volk und Revolutionären gehasst- war sie wirklich gleichgültig, hochmütig und undiplomatisch? Oder einfach ein Opfer der damaligen Umstände? In dieser rabenschwarzen Persiflage auf Macht, Widerstand und Bestechlichkeit geraten die Aufstandsversuche aber zur komischen Farce.