Aladin und die Wunderlampe

nach der Adaption von Uwe Heynitz und Patrick Ritschel

Ein Novum in der jungen Geschichte des Jugendtheaters: Beim ersten Treffen am 25. März 2017 hatten die jungen Schauspieler die Qual der Wahl aus drei vorgeschlagenen Stücken eines auszuwählen.

Der Sieger gewann in einer geheimen Wahl haushoch und ist das Theaterstück mit viel Musik von Uwe Heynitz und den Geschichten aus 1001 Nacht: Aladin und die Wunderlampe.

  • /2017/66-startschuss.html
  • /2017/64-neues-stück-2017.html

Kontoverbindung

Kontoinhaber: Heimat und Kulturverein Kirrweiler
IBAN: DE43548625000005456959
BIC: GENODE61SUW
Kreditinstitut: VR Bank Südpfalz
Verwendungszweck: Datum+Veranstaltungsname

Achtung, falls sie die Karten kurzfristig bestellt haben, d.h. es verbleiben 2 Tage (oder weniger) bis zur Vorstellung, bitten wir sie den Betrag bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse zu begleichen. Andernfalls gehen die reservierten Karten wieder in den freien Verkauf.